Ihre aktuelle Navigation:
Home > Radiologie > Intervent. Radiologie

Interventionelle Radiologie

Die Interventionelle Radiologie ist ein relativ neuer, innovativer Teilbereich der Diagnostischen Radiologie. Sie nutzt bildgebende Untersuchungsverfahren wie Sonografie (Ultraschalldiagnostik), Durchleuchtung, Computertomografie oder auch Magnetresonanztomografie (Kernspintomografie), um zielgenaue therapeutische Eingriffe vorzunehmen und so Krankheitsgeschehen zu beseitigen. Die präzise Bildsteuerung ermöglicht dabei ein exaktes und schmerzfreies Führen miniaturisierter Instrumente wie Katheter.

Die Verfahren der Interventionellen Radiologie sind minimal invasiv, also besonders schonend. In der Regel werden sie ohne Narkose mit örtlicher Betäubung durchgeführt und sind meist mit einem kürzeren Aufenthalt im Krankenhaus und mit geringeren Kosten verbunden als vergleichbare chirurgische Therapien.

MR3T-Bodenheim
Hilgestraße 24
D-55294 Bodenheim

06135-7168840

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do  08:00 - 17:00 Uhr
Mi              08:00 - 19:00 Uhr
Fr              08:00 - 12:00 Uhr


28 September 2011

Fortbildungsveranstaltung für Ärzte


01 Juli 2011

Im Juni 2011 hat die neue private Fachpraxis für Kernspintomographie "MR3T Bodenheim" den Praxisbetrieb aufgenommen.


31 März 2011

Im März 2011 hat die neu gegründete radiologische Gemeinschaftspraxis "MRT am Opernplatz" in der Großen Bockenheimer Straße 30 (direkt über dem Apple-Store in der "Fressgass") den Praxisbetrieb aufgenommen.

Die hochmoderne...